Bildschirmfoto 2018-10-01 um 10.19.50

Yoga Sadhana – Entdecke dein Yoga

Es ist schon unglaublich, was das Leben alles mit einem vor hat, wenn man es fließen lässt.

Als Charlotte und ich uns Anfang des Jahres in einem Café getroffen haben und sie mich gefragt hat, ob ich mit ihr ein Yoga Retreat auf Bali geben will, klang das für mich surreal und ich habe zu ihr gesagt: „Wer soll denn da so weit mit uns mitfahren?“

Eigentlich hatte ich auch ganz andere Pläne und wollte dieses Jahr gar nicht so weit fliegen.

Und was ist passiert es sind nicht nur ein oder zwei Leute mitgeflogen, sondern alle Zimmer waren ausgebucht und ich musste in einer andern Unterkunft übernachten!
Was war die letzte Woche abwechslungsreich, inspirierend und so voller Liebe und neuen Erfahrungen!
Danke dir Charlotte von @travellikeayogi, dass du mich gefragt hast! Du bist ein unglaublich liebevoller Mensch! Danke an die tolle Gruppe, die sich 30 Stunde in den Flieger gesetzt hat, um nach Bali zu kommen.

Wir hatten eine unglaublich tolle und inspirierende Zeit:

Von einer Opening Ceremony mit einem balinesischen Priester über einen veganen Kochkurs über ein wundervolles, tief entspannendes Sound Healing Bath mit @marinasigalova haben wir so viele unterschiedliche Dinge genossen.

“If we accept that sound is vibration and we know that vibration touches ever part of our physical being, then we understand that sound is heard not only through our ears but through every cell in our bodies.“ – Dr Mitchell Gaynor

Sound Healing ist eine der ältesten und natürlichste Heilmethoden. Durch die Kraft des Klangs und der Vibration werden Körper, Geist und Seele in einen Zustand von Balance und Homöostase gebracht. Die Vibration und Schwingung der Klangschalen und Instrumente haben eine tiefgreifenden Effekt auf den Empfänger und fördern dabei Heilung und Wohlbefinden auf allen Ebenen.

Passend zu einem unserer Stundenthemen Wasser waren wir im heiligen Wassertempel Pura Sebatu. Die Balinesen sagen, dass das heilige Wasser einen von allen negativen Energien reinigt und befreit. Wir haben alle wieder einmal etwas komplett Neues ausprobiert und haben die Zeremonie sehr genossen!
Zuerst wird mit unterschiedlichen Blumen als Opfergabe zu den Göttern gebetet und dann geht man natürlich mit Sarong 😉 ins heilige Wasser, muss fünf Mal in den Wasserfall eintauchen, zehn Schlücke von dem heiligen Wasser nehmen und dann zündet man noch ein paar Räucherstäbchen an und wird noch geweiht.

Am lezten Abend war wirklich ein grandioser Abend! Wir waren mit allen Retreat Teilnehmern beim Ecstatic Dance im @theyogabarn!
Zwei Stunden tanzen mit live DJ ohne Alkohol und ohne zu sprechen. Einfach nur tanzen, Spaß haben und feiern! Bester Abend seit langem!! Raus aus dem Kopf und rein in den Körper.

Bildschirmfoto 2018-10-01 um 10.18.48

Bildschirmfoto 2018-10-01 um 10.18.56

Bildschirmfoto 2018-10-01 um 10.19.02

Bildschirmfoto 2018-10-01 um 10.19.42